Bild Feierabendbauer

„Der Feierabendbauer“ muss entfallen

Aus organisatorischen Gründen muss das Gastspiel des Theaters Lindenhof „Der Feierabendbauer“ am 17.11. in der Heinrich-Bebel-Halle in Ingstetten leider entfallen. Bereits gekaufte Eintrittskarten für die Veranstaltung können bei den VVK-Stellen zurückgegeben werden. Wir bedauern den Ausfall und die entstandenen Unannehmlichkeiten sehr.

Bild Feierabendbauer

Vorverkauf „Der Feierabendbauer“ startet

Heute beginnt der Kartenvorverkauf für das Theatergastspiel „Der Feierabendbauer“ des Theaters Lindenhof Melchingen in der Heinrich-Bebel-Halle Ingstetten am 17. November – eine Veranstaltung des Biosphären-Informationszentrums Schelklingen-Hütten und des Schwäbischen Albvereins Ortsgruppe Justingen/Ingstetten mit freundlicher Unterstützung durch die Biosphären-Geschäftsstelle Münsingen und die vhs Laichingen Blaubeuren Schelklingen. Alle Details und Vorverkaufsstellen im Plakat:(Fotos: © Richard Becker/Theater Lindenhof Melchingen)

3. Rosenmarkt in Schelklingen

Am Samstag, den 15. Juni, findet von 13 bis 18 Uhr in der Schelklinger Innenstadt der dritte Rosen- und Blumenmarkt  statt. Das Infozentrum Hütten ist mit einem Infostand vertreten. Es erwarten Sie eine Mitmachaktion für Groß und Klein und Anregungen zur „biosphärischen“ Gartengestaltung.

Ausstellung zum Geopark Schwäbische Alb ab sofort im Infozentrum Hütten

Bild Ausstellung Geopark

Versteinerungen weisen den Weg durch die Erdgeschichte

Ab sofort ist die Ausstellung zum Geopark Schwäbische Alb im Biosphären-Infozentrum Hütten zu den üblichen → Öffnungszeiten zu sehen. Besucher können sich auf den Weg durch die geologische Vergangenheit der Region machen und mit Auge, Ohr, Fingern und Nase die Spuren erkunden, die jedes erdgeschichtliche Zeitalter hinterlassen hat. Wie Versteinerungen von Meeres­tieren ins Mittelgebirge kommen, wie Gestein mit beteiligt am Entstehen der frühesten figürlichen Kunst der Menschheitsgeschichte war, wie geologische Prozesse über Jahrmillionen den Grundstein für Wohlstand gelegt haben – all das und mehr erfahren Sie hier!

Unterschriftenaktion zum Artenschutz in Baden-Württemberg

Mit einer Auftaktveranstaltung in Stuttgart ist gestern die Unterschriftenaktion zu einem Volksbegehren zum Artenschutz nach bayerischem Vorbild gestartet. Initiator ist das Freie Institut für ökologische Bienenhaltung „proBiene“. → Hier geht es zum ausführlichen Bericht in der Stuttgarter Zeitung, → hier zur Website der Veranstalter. Anlass für den Starttermin ist der von der UN ausgerufene Weltbienentag am heutigen 20. Mai.