Biosphärentag Oberes Schmiechtal

Datum/Zeit
29.09.2019
Ganztägig

Kategorien


Am Sonntag, 29.09.2019 findet ab 11 Uhr wieder der Biosphärentag „Oberes Schmiechtal“ statt. Veranstalter sind das Biosphären-Infozentrum Hütten sowie die drei Schelklinger Teilorte Gundershofen, Hütten und Sondernach. In einer Zeitreise von Dorf zu Dorf können die Gäste Vergangenes, aber auch Aktuelles erleben. In Hütten trifft man sich am Biosphären-Infozentrum zur geführten Themenwanderung. Gundershofen wartet mit Historischem aus der Landwirtschaft, dem Goißahof und dem Seifenlädle auf. In Sondernach erfährt man Wissenswertes zum ehemaligen Pumphäusle; im Backhaus wird gebacken, und die Dorfstraße wird zum Markt der regionalen Vielfalt, auf dem Kreative aus der Region sich und ihre Erzeugnisse präsentieren.Logo 10 Jahre Biosphärengebiet Alb

Neben der örtlichen Gastronomie und den Marktanbietern mit ihren regionalen Köstlichkeiten sorgen in Gundershofen und Sondernach die örtlichen Vereine aufs Beste für das leibliche Wohl.

Das Biosphärengebiet Schwäbische Alb feiert 2019 seine 10-jährige UNESCO-Anerkennung mit zehn Jubiläumsveranstaltungen. Eine davon ist eine geführte Wanderung zum Thema Schäferei im Schmiechtal, die im Rahmen des Biosphärentags „Oberes Schmiechtal“ stattfindet.